Ads

 
 

Poslednje

Google-Chef will mobiles Fernsehen revolutionieren


Interview im US-Fernsehen mit Google-CEO Eric Schmidt

In einem TV-Interview mit dem US-Journalisten Charlie Rose hat sich Google-Chef Eric Schmidt eine knappe Stunde lang zur Vergangenheit und Zukunft seines Unternehmens geäußert. Neben der Online-Werbung und weiteren Übernahmen von Web-Diensten kam auch die Weiterentwicklung des Fernsehens zur Sprache.

Beginn einer Entwicklung

Mobile Geräte wie das Amazon-Lesegerät Kindle oder die aktuellen Android-Smartphones T-Mobile G1 und HTC Magic sind für Schmidt nur der Beginn einer Entwicklung: In “fünf oder zehn Jahren” sei die Technik so weit, dass man viele alltägliche Anwendungen wie beispielsweise Fernsehen einfach und schnell über mobile Geräte abwickeln könne.

Persönliches TV-Programm

Die TV-Inhalte sollen nach der Vorstellung von Schmidt über ein spezielles Portal auf dem mobilen Endgerät landen. Das Programm könne so individuell auf den Nutzer abgestimmt und den Sehgewohnheiten angepasst werden – auf den Anwender zugeschnittene Werbebotschaften wären allerdings ebenfalls möglich.

Das komplette Interview ist bei Google-Video zu sehen. Ein Ausschnitt findet sich auch bei Youtube:

TVdirekt – 14 Tage Spielfilme & Sparten Profitieren Sie von unserem Erfolg. Günstig, packend und kompetent liefert das junge Fernsehmagazin alle 14 Tage optimale Programmübersicht und viele Hintergrundinfos für nur 26 EUR pro Jahr. Ein einzigartiger DVD-Cover-Service, das komplette Premiere-Programm als Print-Ausgabe sowie attraktive Gewinnspiele sind weitere überzeugende Argumente für ein TVdirekt-Abonnement. Weit mehr als 1 Mio Leser kaufen TVdirekt bereits regelmässig am Kiosk.

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com