Ads

 
 

Poslednje

Gravis warnt vor Kauf gestohlener iPods und iPhones


In eine Filiale des Apple-Händlers Gravis ist eingebrochen worden, eine größere Zahl von iPods und iPhones wurde gestohlen. Die Geschäftsleitung warnt nun vor dem Kauf von Hehlerware. Die Geräte seien mit Artikelnummer, Warensicherungsetikett und Garantieregistrierung versehen.

In der Nacht zum 10. März 2009 ist in den Laden am Stammsitz des Apple-Händlers Gravis eingebrochen worden. Die Täter schlugen mit einem Gullideckel die Fensterscheibe des Ladens am Ernst-Reuter-Platz ein und entwendeten 200 iPods und 20 iPhones. Die Shopbetreiber gehen davon aus, dass die Mediaplayer und Smartphones nun auf Handelsplattformen und Kleinanzeigenbörsen im Internet zum Kauf angeboten werden.

Um den Dieben das Geschäft zu verderben, weist Gravis darauf hin, dass die iPhones und iPods mit Artikelnummer und Warensicherungsetiketten versehen waren. Diese Sicherung sei schwierig zu entfernen und hinterlasse oft klebrige Rückstände. Wer die Produkte ungewöhnlich günstig angeboten bekommt, kann zudem online abfragen, ob diese über die Gravis-Garantieerweiterung “Finderlohn 2.0” registriert sind, um sich abzusichern.

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com