Ads

 
 

Poslednje

Hitachi bietet 3D-Genuss auf dem Handy


Erstes 3D-Handy in Japan bereits erhältlich

Die Japaner nutzen ihr Handy bereits zum shoppen, E-Mail schreiben und fernsehen. Aber damit nicht genug, Hitachi eröffnet den Japanern jetzt eine weitere Dimension auf dem Handy, die man in Deutschland bestenfalls auf dem Fernseher kennt. Mit dem Wooo H001 kann man Filme sehen, auf Wunsch auch in 3D.

3D-TV to go

Seit letztem Monat steht das Wooo H001 in den Läden, zumindest in Japan. Für 50.000 Yen (rund 410 Euro) gibt es als neuestes Feature einen kleinen Button unter dem Keybord mit der Aufschrift “3D”. Auf Knopfdruck erscheint zum Beispiel ein Video dreidimensional, man meint dass die Bilder aus dem 3,1-Zoll Display hervorstechen. Und das ganz ohne 3D-Brille, wie man sie im 3D-Kino oder bei 3D-Fernsehern braucht. Das Wooo H001 ist für den ausländischen Markt bislang nicht vorgesehen.


Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com