Ads

 
 

Poslednje

Anti-Krach für iPhones


Ein Designer aus England hat eine Software entwickelt, die Geräusche aus der Umwelt auffängt und so bearbeitet, dass sie den Nutzer nicht mehr stören. Das System läuft auf dem iPhone und soll auch für andere Smartphones erhältlich sein.

Krach aus der Wohnung nebenan, laute Musik vom Nachbarn in der U-Bahn, Gespräche der Kollegen im Großraumbüro – täglich sind wir störenden Geräuschen ausgesetzt. Auch Andreas Raptopoulos, Absolvent des Royal College of Art in London, kennt das Problem: Während er noch für die Universität arbeitete, genossen seine Mitbewohner schon das Wochenende und störten ihn. Also suchte Raptopoulos nach Abhilfe. Er entwickelte einen akustischen Vorhang, hinter den sich ein Nutzer vor Umweltlärm flüchten kann.

Sein Konzept ist, Umweltgeräusche so zu verändern, dass sie erträglicher werden und nicht mehr stören. Es unterscheidet sich damit von Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung, die Umweltgeräusche durch Gegenschall unterdrücken.

Das System fängt Umweltgeräusche über ein Mikrofon auf. Der von Raptopoulos entwickelte Algorithmus analysiert den Schall und fügt neuen hinzu und verändert so die Geräuschkulisse aus der Umgebung. Das Ergebnis wird dem Nutzer in den Kopfhörer eingespielt.

“SoundCurtain sperrt Außengeräusche nicht aus oder ersetzt sie durch umweltfreundlichere” erklärt Raptopoulos. “Wir haben versucht, mit der Transformation eine Geräuschteppich zu schaffen, den das Gehirn dann ausblenden kann.” Das sei wie mit dem Meeresrauschen, das man mit der Zeit nicht mehr höre, vergleicht der Entwickler.

Da wir vor allem unterwegs störenden Geräuschen ausgesetzt, hat Raptopoulos die SoundCurtain-Software für mobile Geräte bereitgestellt: Nutzer des iPhones oder des iPod touch (ab 2. Generation) können die Software in Apples Appstore kaufen. Daneben will das Unternehmen FutureAcoustic, eine Ausgründung des Royal College of Art, die Software für weitere mobile Plattformen bereitstellen, darunter Symbian und Android. Außerdem entwickelt FutureAcoustic ein eigenes Gerät, das beispielsweise zu Hause oder im Krankenhaus für Ruhe und ungestörten Schlaf sorgen soll.

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com