Ads

 
 

Poslednje

Very british: Pommes riechen nach Kakao und Bügelbrett


Gute Pommes riechen nicht nur einfach nach Fett. Sie riechen nach Karamel, Kakao, Zwiebeln, erdigen Kartoffeln, Käse und – Bügelbrett! Das differenzierten britische Wissenschaftler anhand gaschromatografischer Analysen.

Im Rahmen der britischen “National Chip Week 2009” durften Testpersonen ihrer Nase nach gehen: Sie sollten die Pommes mit dem anziehendsten Geruch erschnüffeln. Wissenschaftler der Universitäten von Leeds und Reading untersuchten die Aromen dann im Labor, und stuften verschiedene Pommes-Frites-Sorten nach Fritierdauer ein.

So rochen zweimal frittierte Pommes nach Kakao, Karamel, Käse, erdigen Kartoffeln, Zwiebeln und Blumen. Sie hatten ein hochkomplexes Aromaprofil, was möglicherweise die Anziehungskraft auf den Konsumenten ausübt. Länger frittierte Pommes entfalteten zudem einen Geruch nach Bügelbrett. Schwach frittierte Pommes enthielten dagegen nur drei einfache Duftkomponenten, unter anderem Kakao. Indem man sie ein wenig länger frittiert, entwickeln die Pommes ein vielfältigeres Aromaprofil – mit bis zu neun verschiedenen Duftnoten. Zudem offenbarte die Untersuchung, dass das Aromaprofil von unterschiedlichen Faktoren, wie Öl, Temperatur, Zubereitungsart und eventuellen Zusätzen abhing. Pommes sind also nicht gleich Pommes und es macht durchaus einen Unterschied, ob diese im Ofen zubereitet oder frittiert werden. (Quelle: HNO-Nachrichten, 03.03.2009)

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com