Ads

 
 

Poslednje

Apple vergibt Auftrag fürs neue iPhone an Omnivision


Die Kameramodule sollen vom kalifornischen Hersteller kommen

Wie das Magazin “digitimes.com” berichtet, hat Apple bei dem kalifornischen Sensorhersteller Omnivision Kameramodule für das neue iPhone bestellt. Es handelt sich dabei um 3,2-Megapixel Bauteile. Außerdem hat Apple auch fünf-Megapixel-Module für ein neues Produkt geordert, das später in diesem Jahr vorgestellt werden soll. Die Hinweise auf eine baldige Präsentation des neuen iPhones verdichten sich dadurch.

Mögliche Präsentation auf der WWDC

Bereits im Februar ließ ein Mitarbeiter versehentlich durchblicken, dass ein neues iPhone im Juni vorgestellt werden soll. Am achten Juni dieses Jahres findet die Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco statt. Möglich, dass Apple dort neben der Präsentation von Software auch das neue iPhone vorstellen wird. Das Betriebssystem OS 3.0, mit dem wahrscheinlich auch das neue iPhone läuft, wurde bereits vorgestellt. Einem russischen Hacker gelang es sogar schon das Betriebssystem zu knacken.

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com