Ads

 
 

Poslednje

Yahoo! lockt japanische Internet-Muffel mit Surf-Portal am Fernseher


TV-Portal von Yahoo! erobert Japan

Die Suchmaschine Yahoo! will die Fernseh-Bildschirme in Japan mit einem TV-Portal erobern. Der Zugriff auf die Dienste sei über Internet-taugliche Bildschirme von Herstellern wie Sharp, Panasonic und Sony möglich. Angestrebtes Ziel sei es, die Hälfte der 100 Millionen Fernsehhaushalte des Landes zu erreichen, sagte Japan-Geschäftsführer Masahiro Inoue laut einem Bericht des Branchendienstes “Tech-On!” am Dienstag.

Das Yahoo!-Angebot basiert auf einem HTML-Browser und ist unter anderem in die Bereiche Suche, Wetter, Sport und Astrologie untergliedert. Inoue hob hervor, in Japan seien derzeit bereits 10 Millionen Internet-taugliche Flachbildfernseher im Einsatz. Sein Unternehmen wolle am Umbruch in der traditionellen Mediennutzung partizipieren. In weiteren Schritten seien die Einführung von Online-Shopping, Auktionsangeboten und Video-Streams geplant. Dafür soll das hauseigene “Yahoo! Wallet”-Zahlungssystem zum Einsatz kommen. Laut dem Manager verbringen Japaner derzeit nur 13 Stunden monatlich im Internet, dagegen 119 Stunden vor dem Fernseher. Diese Diskrepanz wolle man durch attraktive Inhalte aufbrechen.

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com