Ads

 
 

Poslednje

Google-Chef erwartet Spitzenjahr für Android


Sprung auf den Netbook-Markt ist wahrscheinlich

Auf einer Konferenz in den USA hat sich Google-Chef Eric Schmidt betont optimistisch zu den Zukunftsaussichten des Betriebssystems Android geäußert. Die Prognosen stünden günstig, er erwarte ein großartiges Jahr für Android, erklärte Schmidt. Gestützt wird sein Optimisums durch die steigende Zahl der Android-Mobiltelefone sowie den Transfer des Systems auf Netbooks und andere digitale Geräte.

Handys und Netbooks

Dass Google vom Erfolg des eigenen Betriebssystems ausgeht, mag kaum verwundern. Schmidt verknüpfte dieses Statement allerdings mit der Ankündigung, in Kürze weitere Partnerschaften mit Geräteherstellern einzugehen. Branchengerüchten zufolge sollen 2009 bis zu 40 weitere Android-Geräte auf den Markt kommen. Neben weiteren Mobiltelefonen von HTC, Samsung, Huawei und Sony Ericsson gehen Analysten auch davon aus, dass Android den Sprung auf den Netbook-Markt schaffen wird.

Set-Top-Boxen

Vor allem die geringen Ansprüche von Android an Festplatte, Akku, Prozessor und Arbeitsspeicher machen das System für die Mini-Laptops interessant. Möglich wäre auch eine Nutzung vn Android für Set-Top-Boxen, die das Multimediangebot im heimischen Wohnzimmer steuern können. Entsprechende Produkte werden im Herbst auf dem japanischen Markt erwartet.

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com