Ads

 
 

Poslednje

Rumänien: 121 Euro Bußgeld – Mann bezahlte mit 121 Kilogramm Kleingeld


In Rumänien wurde ein Mann für zu schnelles Fahren mit 500 Lei Bußgeld belegt. Da dies nach Meinung des Bestraften unrechtmäßig war, machte er sich bei der Bezahlung einen Spaß und übte gleichzeitig Rache.

Der Kassiererin in der Bußgeldstelle brachte er in zwei Eimern und einem Rucksack Kleingeld mit einem Gewicht von 121 Kilogramm, das dem Wert von 121 Euro entsprach.

Die Frau ließ sich ihren Schock aber nicht anmerken und zählte tapfer alles Geld. Im Nachhinein gestand der Mann: “Sie hat mir schon ein wenig leid getan.”

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com