Ads

 
 

Poslednje

Unitymedia will weiter in den Ausbau vom Breitbandnetz investieren


Kabelnetzer setzt Investitionsprogramm fort

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia will nach dem Start seiner Breitband-Initiative “Breitband Regional” aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage von Kommunen und Gemeinden sein Programm zur Netzmodernisierung ausbauen.

Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, möchte Unitymedia für die nächsten drei Jahre zweistellige Millionenbeträge für den weiteren Netzausbau zur Verfügung stellen. “Mit Investitionen in die Netzmodernisierung beschleunigen wir die weiträumige Breitband-Versorgung und sichern insbesondere regionalen Betrieben die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit”, sagte Geschäftsführer Parm Sandhu.

Die Kosten für den Netzausbau lägen in ländlichen Regionen pro Haushalt bis zu zwanzig Mal höher als in Ballungszentren. Ziel sei es, möglichst vielen Verbrauchern den Zugang zum Breitbandkabel zu ermöglichen. Dazu sei eine enge Zusammenarbeit mit den Gemeinden und der regionalen Wohnungswirtschaft notwendig.

Trotz der enormen Ausbaukosten, etwa durch Tiefbauarbeiten und die Verlegung von Glasfaserkabeln, übernehme der Kabelnetzbetreiber im Rahmen der Initiative “Breitband Regional” je nach Kooperationsmodell einen Großteil der Investitionen. Da absehbar sei, dass die zur Verfügung stehenden Mittel schnell ausgeschöpft sind, ruft Unitymedia alle interessierten Kommunen auf, sich bis Ende Juni zu melden.

Allein in diesem Jahr will Unitymedia rund 320.000 neuen Haushalten in ländlichen Regionen den Zugang zum Breitband ermöglichen.


Unitymedia

Posted in Kurtoni

One Response to “Unitymedia will weiter in den Ausbau vom Breitbandnetz investieren”

  1. njunjav Says:

    Na da bin ich mal gespannt…
    Die sind ja nicht mal in der lage in Frankfurt in Eschersheim was anzubieten, geschweige denn woanders!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com