Ads

 
 

Poslednje

Mars-Rover "Opportunity": Waren marsianische Putzteufel am Werk?



Ithaca/ USA – Der NASA-Mars-Rover “Opportunity” hat eine unerwartete und bislang mysteriöse Verbesserung seiner Leistungsfähigkeit erfahren: Irgendetwas hat die Solarzellenpaneele der mobilen Erkundungseinheit über Nacht vom Marsstaub befreit, der sich seit Missionsbeginn mehr und mehr auf den Zellen abgelagert hatte und noch am Vortrag vorhanden war. Während die NASA-Forscher noch über diese marsianische Putzaktion grübeln, zeigen sie sich zugleich von dem dadurch erzielten Energiegewinn für den Rover begeistert.

Durch die nun vom Marsstaub befreiten Solarzellen verfügt Opportunity derzeit fast wieder über das mögliche Energiemaximum von 900 Watt-Stunden pro Tag. Zuvor hatte sich die Leistungsfähigkeit des Rovers aufgrund der starken Ablagerungen auf den Zellen auf 500 Watt-Stunden reduziert.

Wie es zum unerwarteten Abwasch für den Rover kam, können sich die verantwortlichen Wissenschaftler bislang nicht erklären: “Opportunity sieht gerade so aus, als sei er gerade aus dem Schaufenster gerollt”, zitiert MSNBC.com einen der Chefwissenschaftler der Mission Steven Squyres von der Cornell University. “Den Prozess, der zu dieser Säuberung geführt hat, verstehen wir bislang noch nicht.”

Dennoch widerspricht Squyres schon vorab möglichen aufkommenden Theorien über putzwütige Marsmenschen: “Wahrscheinlich haben wir es mit nichts anderem als einem gut getimten Windstoß zu tun.”

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com