Ads

 
 

Poslednje

3 Spiele für lange Urlaubsreisen


Viele Familien fahren mit dem Auto oder mit der Bahn stundenlang zu ihrem Urlaubsziel. Da kann den Kindern die Zeit schon mal lang werden. Damit die Langeweile nicht die Urlaubsfreude trübt, haben wir 3 Spielideen für Sie zusammengestellt, die ohne großen Aufwand auch unterwegs Spaß machen.

1. Das Urlaubs-ABC:
Spielerzahl und Alter: ab 2 Spieler/2. Klasse
Förderbereich: Wortschatz, Sprachverständnis

So geht’s: Einer der Mitspieler beginnt in Gedanken das ABC aufzusagen, ein zweiter sagt irgendwann “Stop”. Mit diesem Buchstaben müssen nun alle Mitspieler der Reihe nach einen Gegenstand oder eine Sache nennen, der/die etwas mit ihrem Urlaubsort zu tun hat. Bei “S” könnte das sein: Sand,
Segelboote, Safari etc. Sobald einem Mitspieler kein neuer Begriff mehr einfällt, hat dieser verloren und beginnt nun seinerseits, das ABC aufzusagen für den nächsten Buchstaben.

2. Aufgepasst!
Spielerzahl und Alter: ab 2 Spieler/1. Klasse
Förderbereich: Konzentration

So geht’s:
Die Eltern oder ältere Geschwister geben fünf bis sechs Begriffe vor, die es im Laufe des Spiels zu finden gilt. Die Dinge sollten an die Reisestrecke angepasst sein, also auch realistischerweise auftauchen. Das könnten auf der Autobahn zum Beispiel sein: grüner Lastwagen, Sonnenblume, Bauer, Vogel, Flugzeug, Tankstelle. Derjenige, der alle entsprechenden Dinge, Tiere oder Personen zuerst gesehen hat, hat gewonnen und kann die nächsten Begriffe vorgeben. Erschwert wird das Spiel mit einer zeitlichen Begrenzung oder Kilometerzahl.

3. Bilde neue Wörter (Anagramme)
Spielerzahl und Alter: ab 2 Spieler/3. Klasse
Förderbereich: Konzentration, Rechtschreibung, Phantasie

So geht’s:
Ein Wort wird vorgegeben, ein Neues mit den gleichen Buchstaben soll daraus entstehen. Schreiben Sie das Wort in Druckbuchstaben auf, damit Ihr Kind die Aufgabe besser lösen kann. Los geht es mit einem einfachen kurzen Wort, wie beispielsweise “LAMPE”. In seine Buchstaben zerlegt, soll nun ein neues Wort entstehen – “PALME” ist die richtige Lösung.
Eine Auswahl von geeigneten Wörtern sind: ERNST – STERN, ASCHE – ACHSE, NEBEL – LEBEN, GRAS – SARG, WEIN –WIEN.
Variante: Leichter wird es, wenn nicht alle Buchstaben verwendet werden müssen. Hier zählt dann, wer entweder die meisten neuen Wörter aus der Vorgabe bilden kann oder wer in einem Wort die meisten der vorgegebenen Buchstaben einbringt.

Unser Tipp:
Kleine Belohnungen oder Preise gestalten den Spielemarathon noch interessanter. Geeignet dafür sind gesunde Snacks (Jogurt, Salzstangen, Apfelschnitzel) oder Belohnungspunkte, die in den Pausen oder am Urlaubsort gegen gemeinsame Schwimmausflüge oder ein Minigolfspiel eingetauscht werden können.

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com