Ads

 
 

Poslednje

7 wichtige Verhaltensregeln gegen Hundebisse


Bringen Sie Ihrem Kind bei,
1. sich fremden Hunden nicht zu nähern, wenn der Besitzer nicht dabei ist. Vor allem dann nicht, wenn der Hund alleine angeleint ist, etwa vor einem Geschäft! Ansonsten sollte es ggf. den Hundehalter fragen, ob es den Hund anfassen darf.
2. fremden Hunden nie in die Augen zu starren (der Hund fühlt sich dadurch bedroht).
3. immer mit gebührendem Abstand an Hunden vorbei zu gehen oder zu fahren (der Hund könnte nach dem Kind schnappen).
4. nie vor einem Hund davonzulaufen, ihm möglichst auch nicht den Rücken zuzuwenden (könnte den Jagdinstinkt wecken). Kein Geschrei oder hektische Bewegungen machen!
5. auch nach Erlaubnis des Besitzers nur dann einen Hund anzufassen, wenn dieser das Kind ruhig anschaut und mit dem Schwanz wedelt. Streicheln bitte nie von oben am Kopf, sondern nur vorsichtig vorne seitlich am Hals. Langsam seitlich auf den Hund zugehen, Hände gesenkt halten und den Hund erst mal schnuppern lassen.
6. Kommt ein Hund unvermittelt auf Ihr Kind zu, so sollte es sofort stehen bleiben, den Blick abwenden, nicht schreien und die Arme locker am Körper hängen lassen. Spielzeug wie z. B. einen Ball liegen bzw. fallen lassen.
7. Ist Ihr Kind hingefallen, sollte es sich “tot stellen”, das heißt, sich flach mit dem Bauch oder kugelig in Embryohaltung auf den Boden legen und mit beiden Händen den Nacken schützen.

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com