Ads

 
 

Poslednje

Hunde beißen vor allem im Sommer


Der Hund ist der beste Freund des Menschen – kann aber für Kinder auch gefährlich werden. Hunde beißen Kinder vor allem ins Gesicht, auffälligerweise vermehrt im Sommer. Aber warum? Und wie kann man solche Bisse verhindern?

Kopf und Hals von Kleinkindern sind für Hundebisse ganz besonders heikle Stellen. Gefährdet sind die Kleinen vor allem bei heißem Wetter, haben US-Forscher herausgefunden. Sie erkannten eine Korrelation zwischen der Zahl an Hundebissen und steigenden Temperaturen.

Für ihre Untersuchungen nahmen die Forscher nachträglich 84 Fälle von Hundebissen bei Kindern über eine Zeitspanne von acht Jahren unter die Lupe. Dabei stellten sie fest, dass die meisten Verletzungen von Haustieren verursacht wurden (27 Prozent) und viel häufiger in den Sommermonaten geschahen als in der kalten Jahreszeit. Die Ursache dafür ist unbekannt. Einerseits könnte es daran liegen, dass Kinder bei wärmerem Wetter mehr Zeit draußen beim Spielen mit Hunden verbringen. Ein anderer Grund könnte sein, dass Hunde während der warmen Monate generell reizbarer sind, mutmaßen die Studienautoren.

Die Verletzungen waren enorm: Bisse an Kopf und Hals betrafen vor allem die Wangen (34 Prozent), Lippen (21 Prozent), Nase (8 Prozent) und Ohren (8 Prozent). 64 Prozent der Kinder erlitten an mehreren Stellen Wunden mit einer durchschnittlichen Größe von 7,15 Zentimetern. Pitbulls waren dabei die Hunderasse, die am ehesten gereizt angriff. Allerdings könnte der Bekanntheitsgrad der Rasse dazu beigetragen haben, dass Pitbulls vergleichsweise häufig identifiziert wurden. In den meisten Fällen war die Hunderasse nicht bekannt oder wurde nicht dokumentiert. Auch Dackel oder Pudel können ordentlich zubeißen, das darf nicht vergessen werden!

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com