Ads

 
 

Poslednje

Opera stellt "Unite" vor: Daten und Inhalte per Browser mit anderen teilen


Opera stellt Browser-integrierten Webserver “Unite” vor

Browser-Entwickler Opera hat am Dienstag “Unite” vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Art in den Browser integrierten Webserver, mit dem auf eigene Dateien und Inhalte ohne Drittprogramme oder umständliches Hochladen von verschiedenen Rechnern aus zugegriffen werden kann.

Opera selbst bezeichnet “Unite” als “Neuerfindung des Internets”. Ob es das wirklich ist, muss sich über die nächsten Wochen und Monate zeigen. Interessant klingt das Konzept auf jeden Fall, auch wenn es in einem Satz schwer zu erklären ist. “Unite” vereint im Opera-Browser diverse Filesharing- und Community-Funktionalitäten, ohne dass dafür Drittprogramme nötig sind oder die Dateien erst hochgeladen werden müssen.

Beispiel Fotos: Sie geben einfach einen Ordner auf ihrem PC frei. “Unite” weist diesem Ordner automatisch eine URL zu. Wenn nun Bekannte diese Fotos ebenfalls sehen sollen oder Sie von einem anderen PC aus auf die Bilder Zugriff haben wollen, brauchen Sie nur die URL einzugeben – egal mit welchem Browser. Vorausgesetzt, Sie geben die Ordner auch für Andere frei.

Potenzial dürfte die Idee vor allem beim unkomplizierten teilen von MB-großen Dateien haben. In der bisher veröffentlichten Alpha-Version hat Opera gleich einige Anwendungsbeispiele mitgeliefert. Etwa die “Fridge” (Kühlschrank), über den Sie Notizen austauschen können. Ob auch in der Final Anwendungen mitgeliefert werden, steht noch nicht fest. hauptsächlich ist angedacht, dass externe Entwickler diese Anwendungen programmieren, was laut Opera ohne großen Aufwand möglich sein soll.

Ob “Unite” wirklich auf Dauer Filesharing-Programme oder Foto-Communities wie Flickr auch nur ansatzweise überflüssig machen kann, muss sich erst noch zeigen. Opera will damit wohl vor allem den eigenen Browser pushen, der in der Version 10 (derzeit noch Beta) zum einrichten eines eigenen “Unite”-Servers nötig ist.

Einen ausführlichen Artikel zu “Unite” – was es will und kann und wie es funktioniert – finden Sie auf magnus.de gegen 13.00 Uhr.

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com