Ads

 
 

Poslednje

Mit diesen 3 Kartenspielen halten Sie das Gehirn Ihres Kindes auf Trab


Mit diesen 3 Kartenspielen halten Sie das Gehirn Ihres Kindes auf Trab

6 Wochen Sommerferien sind eine lange Zeit. Kaum ein Kind kann sich so lange beschäftigen. Damit erst gar keine Langeweile aufkommt, bieten sich Kartenspiele an. Sie halten das Gehirn Ihres Kindes auch in der lernfreien Zeit auf Trab und sind im Handel günstig zu erstehen. Lesen Sie hier, mit welchen Kartenspielen Sie Ihr Kind sinnvoll fördern können.

Ligretto
Spiel: spezielles Ligretto Blatt (Schmidt-Spiele ca. 5 Euro)
Alter: ab 8 Jahre 2-4- Spieler
Kompetenz: Reaktionsgeschwindigkeit, Konzentration

Es geht bei dem Spiel darum, möglichst schnell möglichst viele Karten derselben Farbe in der Reihenfolge von Eins bis Zehn abzulegen. Da alle gleichzeitig spielen, kann es in dem temporeichen Vergnügen, das auf gute Kombinationsgabe, schnelles Reaktionsvermögen und hohe Geschwindigkeit setzt, recht lautstark zur Sache gehen.

6 nimmt!
Spiel: spezielles Blatt (Amigo ca. 6 Euro)
Alter: ab 10 Jahren ab 2 bis zu 10 Spielern
Kompetenz: Taktik, Zahlenverständnis

Reihum legen die Spieler Karten an eine der vier Reihen auf dem Tisch an. Dabei muss die Zahl auf der neu angelegten Karte größer sein als die vorherige. Wer allerdings die sechste Karte an eine Reihe anlegt, muss die fünf bereits dort liegenden Karten nehmen und erhält einen Strafpunkt für jeden Hornochsen, der darauf abgebildet ist.

Rage
Spiel: eigenes Blatt mit über 100 Karten (Amigo ca. 5 Euro)
Alter: ab 10 Jahre für 3 – 8 Spieler
Kompetenz: taktisches Geschick, Kalkulation

In der ersten Runde bekommen die Spieler 10 Karten, dies ändert sich je um -1 pro weiterer Runde, die gespielt wird, bis man in der letzten Runde nur noch eine Karte bekommt. Die Karten zeigen die Zahlen von 0 bis 15 in sechs unterschiedlichen Farben. Nachdem die Karten verteilt wurden, deckt ein Spieler die oberste Karte vom Stapel der restlichen Karten um. Diese Farbe ist nun die Trumpffarbe. Sie schlägt alle anderen Zahlenkarten anderer Farben. Reihum müssen die Spieler nun ansagen, wie viele Stiche sie in dieser Runde bekommen, also wie oft sie die höchste Karte der Runde legen werden. Fünf weitere Sonderkarten erhöhen den Reiz des Spiels.

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com