Ads

 
 

Poslednje

Studie: Apple übernimmt Führung auf Mobilfunkmarkt


iPhone wird Nokia zum Verhängnis

Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens Generator Research wird Apple bis 2011 mit dem bisherigen Spitzenreiter Nokia auf dem Mobilfunkmarkt gleichziehen. 2013 soll Apple den jetzigen Marktführer bereits überholt haben. Nokias Marktanteil wird bis dahin von bisher 40 Prozent auf 22 Prozent schrumpfen, so die Marktforscher.

Erfolg durch Kombination aus App Store und iPhone

Voraussetzung für den Wechsel an der Spitze des Mobilfunkmarktes ist die anhaltende Begeisterung für das iPhone. Denn das Erfolgsrezept von Apple sehen die Marktforscher in der Kombination aus iPhone und App Store. Weil der App Store für das iPhone werbe und das iPhone für den App Store, kurbele das Unternehmen den Verkauf an und erschließe so auch neue Käufergrupppen.

Nokia verliert die Hälfte seines Marktanteils

Mit dieser Strategie soll Apple 2011 77 Millionen iPhones ausliefern. Nokia hingegen werde als Marktführer verdrängt und müsse bis 2013 fast die Hälfte seines Markteinteils einbüßen. Der Grund: Das Unternehmen konzentriere sich zu sehr auf den Verkauf von Billig-Telefonen in Entwicklungsländern.

Posted in Kurtoni

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kurtoni.com